Der Dalai Lama erklärt; „Westliche Forscher führen seit einiger Zeit neurowissenschaftliche Studien an Tibetern durch, die seit langem meditieren. Kurz zusammengefasst: Meditation ist gut für die körperliche und psychische Gesundheit, für Zufriedenheit und Wohlbefinden. Das ist auch meine Erfahrung.“



"Yoga ist eine Methode, welche die ruhelosen Gedanken zum Schweigen bringt. Ohne eine solche Methode ist es dem Menschen, ganz gleich in welchem Land er lebt, nahezu unmöglich seine wahre göttliche Natur zu erkennen.

Wie das heilende Licht der Sonne die gleiche wohltuende Wirkung auf alle Menschen, im Osten und Westen, ausübt, so auch der Yoga. Die Gedanken der meisten Menschen sind ruhelos und launisch. Daher ist Yoga, die Wissenschaft der Gedankenbeherrschung, zu einer echten Notwendigkeit geworden."

Paramahansa Yogananda, Autobiographie eines Yogi



"Meditation ist Urlaub vom Hirn, hin zum Glückseelig-Sein" C.

“Wenn ich mein Leben

noch einmal leben könnte, im nächsten Leben,

würde ich versuchen, mehr Fehler zu machen.

Ich würde nicht so perfekt sein wollen, ich würde mich mehr entspannen.


Ich wäre ein bisschen verrückter, als ich es gewesen bin,

ich würde viel weniger Dinge so ernst nehmen.

Ich würde nicht so gesund leben, würde mehr riskieren.

Ich würde mehr reisen, mehr Sonnenuntergänge betrachten,

mehr bergsteigen, mehr in Flüssen schwimmen.


Ich würde an mehr Orte gehen, wo ich vorher noch nie war.

Ich würde mehr Eis essen and weniger dicke Bohnen.

Ich würde mehr echte Probleme als eingebildete haben.


Ich war einer dieser klugen Menschen, die jede Minute ihres Lebens fruchtbar verbrachten.

Freilich hatte ich auch Momente der Freude, aber wenn ich noch einmal anfangen könnte,

würde ich versuchen, nur mehr gute Augenblicke zu haben.


Falls du es noch nicht weißt, aus diesen besteht nämlich das Leben, nur aus Augenblicken.

Vergiß nicht den Jetzigen!


Ich war einer derjenigen, die nirgendwo hingingen ohne ein Thermometer, eine Wärmeflasche,

einen Regenschirm und Fallschirm. Wenn ich noch einmal leben könnte, würde ich leichter reisen.


Wenn ich noch einmal leben könnte, würde ich von Frühlingsbeginn an bis in den Spätherbst hinein barfuß gehen.

Ich würde mehr Karussel fahren, mir mehr Sonnenaufgänge ansehen und mehr mit Kindern spielen,

wenn ich das Leben noch vor mir hätte.


Aber sehen Sie… ich bin 85 Jahre alt und weiß, daß ich bald sterben werde.”

Meditation